Die Auswahl des richtigen Ladekabels

Die Auswahl des richtigen Ladekabels

Ein Handy Ladekabel geht häufig verloren oder kaputt. Doch woher bekommt der Nutzer ein günstiges Ersatzladekabel? Bei den Herstellern kostet Zubehör, einschließlich Ersatzartikel für verloren gegangenes Zubehör, oft viel Geld. Es empfiehlt sich daher immer, auch jenseits des Herstellershops nach günstigen Angeboten Ausschau zu halten.

Worauf muss man beim Kauf eines Ladekabels achten?

Das Ladekabel sollte selbstverständlich zum Handy passen. Deswegen sollte der Käufer ganz genau darauf achten, für welche Modelle das Ladekabel geeignet ist. Auch ein einfaches "i" hinter der Modellbezeichnung bedeutet ein anderes Modell, sodass das Kabel dann nicht mehr passen kann. Im Zweifelsfall sollte der Händler vor dem Kauf kontaktiert werden. Ein Anruf vermeidet Missverständnisse im Voraus und erspart beiden Seiten viel Aufwand für das Rücksenden des Pakets und die Kostenerstattung.

Welche technischen Daten sind wichtig?

Im Grunde muss der Verkäufer bis auf die Kompatibilität mit seinem Handy nicht viel beachten, wenn er ein Ladekabel kaufen möchte. Wenn der Stecker des Ladekabels zum Handy passt, sind in der Regel alle technischen Voraussetzungen erfüllt.

Ladekabel für das Auto

Sinnvoll ist neben einem gewöhnlichen Ladekabel auch ein Kabel mit 9V-Anschluss. So lässt sich das Handy unterwegs aufladen. Besonders Menschen die viel mit dem Auto unterwegs sind und lange Strecken zurücklegen, haben oft keine Gelegenheit zwischendurch das Handy an einer Steckdose zu laden. Das 9V Kabel ermöglicht also die Erreichbarkeit, auch wenn der Akku einmal kurz vor dem Leerstand steht. Hier gilt wie bei einem gewöhnlichen Ladekabel auch: Das Ladekabel muss zum Gerät passen. Natürlich braucht das Kabel einen 9V Anschluss, damit es in den Zigarettenanzünder passt.
Wer diese Tipps beim Kauf seines Handy Ladekabels beachtet, sollte keine bösen Überraschungen beim Kauf erleben. Hilfreich sind neben den Aspekten zum Produkt selbst auch immer Händlerbewertungen, um einen kurzen Eindruck von der Vertrauenswürdigkeit eines Händlers zu bekommen.